Walter Trier: Emil und die Detektive, 1929
Walter Trier: Emil und die Detektive, 1929
Walter Trier 1890 - 1951
Walter Trier1890 - 1951

Walter Trier-Archiv

Das Walter Trier-Archiv ist Anfang 2007 in Konstanz gegründet worden und umfaßt alle bisherigen Forschungs-Ergebnisse zu Walter Trier. Sämtliches Recherchematerial ist digitalisiert und systematisch geordnet worden, so daß es zukünftig der Erforschung dieses Künstlerlebens und des vielfältigen Werks zur Verfügung steht.

 

Das Walter Trier-Archiv fungierte schon rasch als willkommene Anlaufstelle für Forscher und Sammler des In- und Auslandes. In diesem Kontext konnten schon diverse regionale und internationale Projekte mit Rat und Tat unterstützt werden, zuletzt etwa das von der deutschen Bundesregierung initiierte und finanzierte Online-Portal "Europeana Collections 1914-18" oder die Wanderausstellung zum Thema "Jüdischer Humor" des Jüdischen Museums in Wien.

 

Über die Beschäftigung mit dem Werk dieses einen Künstlers hinaus, liegt ein weiterer Schwerpunkt dieses Archivs in dem Anliegen, der Karikatur im deutschsprachigen Raum generell eine größere Bedeutung als Kunstform entgegen zu bringen. Außerdem soll langfristig das Phänomen und der Stilbegriff des "Grotesken Realismus" erforscht und in der Kunstgeschichte der Moderne etabliert werden.

 

 

"Visuelle Satire. Deutschland im Spiegel politisch-satirischer Karikaturen und Bildgeschichten"
Tagung anläßlich der Verleihung des Wilhelm-Busch-Preises, 15.-17. September 2015.

Vortrag von Dr. Antje Neuner-Warthorst:
"Kalte Krieger und Wendehälse.
Humor im Angesicht der deutschen Teilung".

 

Paul Labowsky: "Ich habe mir ein eigenes Bild gemacht ..."

Im Laufe des Lebens von dem Berliner Karikaturisten Paul Labowsky - der seine Arbeiten zeitweilig mit "KAY" signierte - kamen einige tausend Karikaturen zusammen, die seit ihrem Erscheinen in der Tagespresse nie mehr zugänglich waren.

2008 wurden erstmals rund 90 politische Arbeiten aus den Jahren zwischen 1950 - 1980 in der Universitätsbibliothek von Bielefeld wieder der Öffentlichkeit präsentiert. Thematische Schwerpunkte waren einerseits der Kalte Krieg, die Kuba-Krise und der Vietnam-Krieg, andererseits die bundesrepublikanische Innenpolitik und die besondere Insellage Berlins.

Zu dieser Ausstellung entstand ein Begleitheft in Kooperation von Siegfried Eckert (Graphik, Druck und Technik), Dr. Lutz Köster (Verwaltung und Organisation) und Dr. Antje Neuner-Warthorst (Bildauswahl und Texte). Dieses ist gegen eine Schutzgebühr von 5,- EUR erhältlich.

 

Die Digitalisierung und die Erstellung eines kritischen Gesamtverzeichnisses wird kontinuierlich fortgesetzt ...
Denn trotz des bereits recherchierten und enorm umfangreichen Materials zu Walter Trier, tauchen - aufgrund seiner zunehmenden Bekanntheit - in öffentlichem und privatem Besitz immer wieder neue und vollkommen überraschende Arbeiten auf.

 

 

Einige der bisherigen Projekt-Partner (alphabetisch nach Orten)

 

 

Museen, Archive und wissenschaftliche Gesellschaften:

Cartoonmuseum, Basel

Deutsches Historisches Museum, Berlin

Kunstbibliothek - Staatliche Museen, Berlin

Museum für Volkskunde - Staatliche Museen, Berlin

Stiftung Stadtmuseum, Berlin

Erich Kästner Museum, Dresden: www.erich-kaestner-museum.de

Mitteleuropa-Zentrum für Staats- Wirtschafts- und Kulturwissenschaften der Technischen Universität, Dresden

Homepage der deutschen Illustratoren, Hamburg: www.io-home.de

Wilhelm Busch Museum, Hannover: www.wilhelm-busch-museum.de

Deutsche Comicforschung, Hildesheim: www.comicforschung.de

Internationale Jugendbibliothek, München: www.ijb.de

Erich Kästner Gesellschaft e.V., München: www.erichkaestnergesellschaft.de

Art Gallery of Ontario, Toronto (Canada): www.ago.net

 

Bibliotheken:

Staatsbibliothek, Berlin: www.staatsbibliothek-berlin.de

Axel-Springer-Archiv, Berlin

Sächsische Landes- und Universitätsbibliothek, Dresden

Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt / Leipzig: www.d-nb.de

Karlsruher Virtueller Katalog: www.ubka.uni-karlsruhe.de

Schiller-Nationalmuseum - Deutsches Literaturarchiv, Marbach: www.dla-marbach.de

 

Verlage (Bücher und Postkarten):

Nicolai Verlag, Berlin: www.nicolai-verlag.de

Verlag Inkognito, Berlin: www.inkognito.de

Cecilie Dressler Verlag, Hamburg: www.cecilie-dressler.de
Atrium Verlag, Zürich: www.atrium-verlag.com

 

Bildauswahl

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Siegfried Eckert 2015